Das bin ich...

Mag. Martina Jaffe

Klinische- und Gesundheitspsychologin (2009)             
Arbeitspsychologin (2010)
Dipl. Lerndidaktikerin (2024)

Dipl. Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin (2005)
Kinderyogalehrerin (2023)
Mama von 2 wundervollen Töchtern  


Ich habe früh in meiner Jugend begonnen, mich mit psychologischen Themen auseinanderzusetzen. Ich wollte so viel wie möglich über mich selbst, andere und das Leben lernen. 

So habe ich über die Jahre viele spannende Aus- und Weiterbildungen gemacht und wertvolle berufliche Erfahrungen gesammelt: 

 

Berufliche Stationen, Aus- und Weiterbildungen

Berufliche Stationen:

Ich habe an der Universität Wien Psychologie (mit dem Schwerpunkt Entwicklungspsychologie) studiert und direkt nach meinem Abschluss 2008 die Ausbildung zur Klinischen- und Gesundheitspsychologin im Bereich der Psychosomatik absolviert. Den ersten Teil der praktischen Ausbildung habe ich an der Kinderklinik Glanzing im Wilhelminenspital in Wien gemacht, den zweiten Teil im psychosomatischen Zentrum Waldviertel in Eggenburg. Nebenbei habe ich in freier Praxis Legasthenietraining für Kinder und Jugendliche angeboten. Danach habe ich in England die praktische Ausbildung zur Arbeitspsychologin bei OPP, einem wirtschaftspychologischen Unternehmen in Oxford, absolviert. Die theoretischen Teile habe ich jeweils beim Berufsverband Österreichischer Psychologen abgeschlossen. Nach Abschluss meiner postgradualen Ausbildungen bin ich 2010 zu meinem Mann in die Schweiz gezogen, wo ich im arbeitspsychologischen Bereich an der ZHAW bzw. am IAP Institut für Angewandte Psychologie in Zürich tätig war. Mein Schwerpunkt lag auf der Berufseignungsdiagnostik. Nach unserem Umzug nach Österreich in 2015 habe ich in Wien in der betrieblichen Gesundheitsförderung beim AMD (Arbeitsmedizinischer Dienst) gearbeitet.  Neben meiner beruflichen Tätigkeit habe ich 2016 die Ausbildung zur MBSR  (Mindfulness-Based Stress Reduction) – Lehrerin am IAS (Institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung, Bedburg) abgeschlossen und berufsbegleitend in freier Praxis gearbeitet. 2016 ist meine erste Tochter geboren. Nach meiner Karenzzeit 2018 habe ich mich selbstständig gemacht. Im März 2019 ist meine zweite Tochter geboren. Nach der Karenzzeit habe ich meine selbstständige Tätigkeit wieder aufgenommen. Zudem habe ich u.a. eine Ausbildung in craniosacraler Körperarbeit, das psychotherapeutische Propädeutikum und die Ausbildungen  zur Dipl. Yoga- und Reslilienztrainerin für Kinder- und Jugendliche absolviert. Darüber hinaus habe ich eine Weiterbildung zur Lerndidaktikerin abgeschlossen. All diese Aus-/Weiterbildungen und beruflichen Erfahrungen fließen in meine aktuelle Tätigkeit ein. 

Ausbildungen:

- Studium der Psychologie (Universität Wien, 2008)


- Klinische- und Gesundheitspsychologin (Berufsverband Österreichischer Psychologen, 2009)


- Arbeitspsychologin (Berufsverband Österreichischer Psychologen, 2010)


- MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) – Lehrerin  

(Institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung, Bedburg, 2016) 

Weiterbildungen

- Diplomierte Lerndidaktikerin
(EÖDL, 2024)

- Dipl. Yoga- und Reslilienztrainerin für Kinder- und Jugendliche; Kinderyogalehrerin; Teenageryogalehrerin (Sybille Schöppel und Manuel Schischek, 2023)

-  MET-Therapie (Rainer und Regina Franke, 2023)

-  Psychotherapeutisches Propädeutikum (ÖAGG, 2022)

-  Hypnosystemische Konzepte in Supervision, Coaching 

    und Persönlichkeitsentwicklung (Milton Erickson Institut Innsbruck,

    Hypno-Synstitut Wien, 2015)


- CAS Personalentwicklung und –diagnostik (Institut für Angewandte 
   Psychologie, Zürich, 2012)

- Diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin (EÖDL - nach den Richtlinien der European 
Dyslexia Association, 2005)